Lapislazuli

Lapislazuli

Produkte zu "Lapislazuli" im Online Shop kaufen

Aus unserem Sortiment können hochwertige Accessoires und Schmuckstücke aus Lapislazuli bestellt werden. Der Lapislazuli mit seiner tiefblauen Farbe ist seit dem Neolithikum als beliebter Schmuckstein und Zierstein bekannt. Zerrieben diente das Mineral in der Renaissance als blauer Farbstoff und wurde ähnlich wie Gold gehandelt. Archäologische Nachweise hierfür konnten in Afghanistan gefunden werden. Bis heute liegen in diesem südasiatischen Staat die Steine mit der schönsten Farbe verborgen.

8 Artikel gefunden

Aus unserem Sortiment können hochwertige Accessoires und Schmuckstücke aus Lapislazuli bestellt werden. Der Lapislazuli mit seiner tiefblauen Farbe ist seit dem Neolithikum als beliebter Schmuckstein und Zierstein bekannt. Zerrieben diente das Mineral in der Renaissance als blauer Farbstoff und wurde ähnlich wie Gold gehandelt. Archäologische Nachweise hierfür konnten in Afghanistan gefunden werden. Bis heute liegen in diesem südasiatischen Staat die Steine mit der schönsten Farbe verborgen.

8 Artikel gefunden

Lapislazuli: Traditionelle Anwendung und Bedeutung

Als begehrter Zierstein findet sich der blaue Edelstein im Lapislazuli-Zimmer in der Potsdamer Orangerie. Doch bereits im Altertum bei den Ägyptern erfreute sich der schöne Stein großer Beliebtheit und wurde unter anderem in der Totenmaske des Pharaos Tutanchamun verwendet. Traditionell gilt Lapislazuli als Stein der Herrscher. Auch in der modernen Steinkunde wird der blaue Edelstein mit Konzentration, Selbstvertrauen und Ideenreichtum in Verbindung gebracht. Zudem soll er Angst lösen und die Konfliktbereitschaft verbessern können. In der Meditation wird er genutzt, um den Geist zu öffnen und die Zentrierung zu fördern. Des Weiteren wird der Lapislazuli als Schlafstein genutzt, um diesen besonders erholsam zu machen und dafür zu sorgen, dass Träume gut erinnert werden können. In unserem Online Shop können dafür passender Lapislazuli-Schmuck, Talismane sowie Accessoires bestellt werden.

  • Stein der Herrscher
  • Konzentration und Ideenreichtum
  • Zentrierung und Öffnung des Geistes

Lapislazuli: Farbe und Transparenz

Seine einzigartige blaue Farbe erhält der Lapislazuli aus unserem Sortiment durch das natürlich beigemengte Mineral Lasurit. Dessen Name stammt aus dem Persischen und wird als Himmelblau übersetzt. Enthält der opake Lapislazuli Calcit, kann er helle Muster aufweisen, während Pyrit für glitzernde Zeichnungen des Mineralgemisches sorgt.

Lapislazuli: Reinigen, Entladen und Aufladen

Um den Lapislazuli nach dem Versand und dem Gebrauch zu entladen, wird er über Nacht gemeinsam mit Hämatit in eine Schale gelegt. Diese Form der Reinigung und Entladung sollte nach dem Kauf alle vier Wochen durchgeführt werden. Hingegen dürfen Chemikalien und Reinigungsmittel nicht bei der Reinigung zur Anwendung kommen. Auch harte Gegenstände und Bürsten sollten nicht benutzt werden, da der Stein leicht brechen oder Kratzer bekommen kann. Um dem Edelstein wieder neue Energien zuzuführen, eignen sich Bergkristalle. Sonnenstrahlung jedoch verträgt der empfindliche Stein nicht.

Lapislazuli: Traditionelle Anwendung und Bedeutung

Als begehrter Zierstein findet sich der blaue Edelstein im Lapislazuli-Zimmer in der Potsdamer Orangerie. Doch bereits im Altertum bei den Ägyptern erfreute sich der schöne Stein großer Beliebtheit und wurde unter anderem in der Totenmaske des Pharaos Tutanchamun verwendet. Traditionell gilt Lapislazuli als Stein der Herrscher. Auch in der modernen Steinkunde wird der blaue Edelstein mit Konzentration, Selbstvertrauen und Ideenreichtum in Verbindung gebracht. Zudem soll er Angst lösen und die Konfliktbereitschaft verbessern können. In der Meditation wird er genutzt, um den Geist zu öffnen und die Zentrierung zu fördern. Des Weiteren wird der Lapislazuli als Schlafstein genutzt, um diesen besonders erholsam zu machen und dafür zu sorgen, dass Träume gut erinnert werden können. In unserem Online Shop können dafür passender Lapislazuli-Schmuck, Talismane sowie Accessoires bestellt werden.

  • Stein der Herrscher
  • Konzentration und Ideenreichtum
  • Zentrierung und Öffnung des Geistes

Lapislazuli: Farbe und Transparenz

Seine einzigartige blaue Farbe erhält der Lapislazuli aus unserem Sortiment durch das natürlich beigemengte Mineral Lasurit. Dessen Name stammt aus dem Persischen und wird als Himmelblau übersetzt. Enthält der opake Lapislazuli Calcit, kann er helle Muster aufweisen, während Pyrit für glitzernde Zeichnungen des Mineralgemisches sorgt.

Lapislazuli: Reinigen, Entladen und Aufladen

Um den Lapislazuli nach dem Versand und dem Gebrauch zu entladen, wird er über Nacht gemeinsam mit Hämatit in eine Schale gelegt. Diese Form der Reinigung und Entladung sollte nach dem Kauf alle vier Wochen durchgeführt werden. Hingegen dürfen Chemikalien und Reinigungsmittel nicht bei der Reinigung zur Anwendung kommen. Auch harte Gegenstände und Bürsten sollten nicht benutzt werden, da der Stein leicht brechen oder Kratzer bekommen kann. Um dem Edelstein wieder neue Energien zuzuführen, eignen sich Bergkristalle. Sonnenstrahlung jedoch verträgt der empfindliche Stein nicht.

Weitere Produktkategorien die man in Lapislazuli ansehen kann