Magische Kugeln (Wahrsagen, Okkultismus)

Magische Kugeln (Wahrsagen, Okkultismus)

Produkte zu "Magische Kugeln (Wahrsagen, Okkultismus)" im Online Shop kaufen

Die legendären magischen Kugeln wurden bereits von den keltischen Druiden für Weissagungen genutzt. In der modernen Esoterik werden sie in verschiedenen Varianten für die Lichtarbeit eingesetzt – ganz rund oder halbrund geformt, große und kleine Exemplare. Begehrte Varianten der Energiebälle sind Ruhe spendende Gebetskugeln, schützende Kettenanhänger oder spirituelle Wohnaccessoires in Kugelform für Vitalität, Energie und Balance. Die Kraft der Kristallkugeln wird durch erlesene Symbole, Formen und Farben geleitet.

18 Artikel gefunden

Die legendären magischen Kugeln wurden bereits von den keltischen Druiden für Weissagungen genutzt. In der modernen Esoterik werden sie in verschiedenen Varianten für die Lichtarbeit eingesetzt – ganz rund oder halbrund geformt, große und kleine Exemplare. Begehrte Varianten der Energiebälle sind Ruhe spendende Gebetskugeln, schützende Kettenanhänger oder spirituelle Wohnaccessoires in Kugelform für Vitalität, Energie und Balance. Die Kraft der Kristallkugeln wird durch erlesene Symbole, Formen und Farben geleitet.

18 Artikel gefunden

Artikelsortierung
39,00 € Derzeit ausverkauft
Sabine Lorenz
129,00 € Derzeit ausverkauft
Vadim Tschenze
99,95 € Sofort lieferbar
Vadim Tschenze
39,00 € Begrenzter Vorrat
Sabine Lorenz
14,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
8,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
12,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
12,90 € Derzeit ausverkauft
aqasha®
12,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
14,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
12,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
49,00 € Sofort lieferbar
aqasha®
49,00 € Sofort lieferbar
aqasha®
19,90 € Begrenzter Vorrat
aqasha®
69,00 € Derzeit ausverkauft
Cora Herfurth Keck
39,00 € Sofort lieferbar
Sabine Lorenz
39,00 € Begrenzter Vorrat
Sabine Lorenz

Magische Kugeln: Kristallkugeln und Glaskugeln in der Esoterik

Die magischen Kugeln, auch als Glaskugeln oder Kristallkugeln bekannt, erfreuen sich in vielen Kulturen traditionell großer Beliebtheit. Im Allgemeinen werden sie als spirituelles Accessoire genutzt, das beim Hellsehen eingesetzt wird und mit dessen Hilfe unter Anderem wichtige Lebensfragen beantwortet werden. Als Ursymbol der Heiligen Geometrie werden der Kugel besondere Energien nachgesagt, die unter anderem bei der Meditation genutzt werden können. Bereits der griechische Philosoph Platon erhob die Kugel zur vollkommensten Form und bezeichnete sie als Symbol der Seele. In der traditionellen indischen Lehre wird die runde Form mit dem Kronenchakra in Verbindung gebracht.

Nutzung magischer Kugeln in Tradition und Moderne

Traditionell werden magische Kugeln genutzt, um Mitteilungen, Informationen oder Visionen aus höheren Bewusstseinsebenen zu erhalten. So sollen sie eine spirituelle Führung und einen Blick in die Zukunft ermöglichen, aber auch die Inspiration erwecken und auf den Pfad der Erleuchtung führen können. Im Volksglauben geben die magischen Kugeln ihre Geheimnisse preis, indem sie betrachtet werden. In der modernen Umsetzung ist dies als eine Art Meditation zu verstehen, bei der die magische Kugel einen Fixpunkt für die Fokussierung bietet. Als schöpferisches Ursymbol der Heiligen Geometrie repräsentiert eine Kugel die Einheit und Zugehörigkeit.

  • Mitteilungen und Informationen
  • Visionen aus einer höheren Bewusstseinsebene
  • Spirituelle Führung
  • Blick in die Zukunft
  • Inspiration wecken
  • Erleuchtung
  • Meditation

Anwendung der Kristallkugel seit der Antike

Die keltischen Druiden gelten als die ersten, die Kristallkugeln zur Beantwortung ihrer Fragen genutzt haben. Sie waren nicht nur die geistigen Führer ihrer antiken Kultur, sondern nahmen oftmals auch beratende Funktionen für hohe Amtsträger ein. Im Mittelalter wurde die Anwendung der magischen Kugel an vielen Orten des Römischen Reiches populär. Ihr Einsatz fand in den Aufzeichnungen des römischen Philosophen und Naturwissenschaftlers Plinius der Ältere einen Platz. Später ließ sich sogar Queen Elizabeth I. von England durch ihren Astrologen mithilfe der Glaskugeln beraten. In der modernen Esoterik wird die Kugel bis heute als Symbol der Fruchtbarkeit, des energetischen Schutzes, der Familie und Freundschaften sowie der Ganzheit betrachtet.

  • Furchtbarkeit
  • Energetischer Schutz
  • Familie
  • Freundschaft
  • Ganzheit

Magische Kugeln: Kristallkugeln und Glaskugeln in der Esoterik

Die magischen Kugeln, auch als Glaskugeln oder Kristallkugeln bekannt, erfreuen sich in vielen Kulturen traditionell großer Beliebtheit. Im Allgemeinen werden sie als spirituelles Accessoire genutzt, das beim Hellsehen eingesetzt wird und mit dessen Hilfe unter Anderem wichtige Lebensfragen beantwortet werden. Als Ursymbol der Heiligen Geometrie werden der Kugel besondere Energien nachgesagt, die unter anderem bei der Meditation genutzt werden können. Bereits der griechische Philosoph Platon erhob die Kugel zur vollkommensten Form und bezeichnete sie als Symbol der Seele. In der traditionellen indischen Lehre wird die runde Form mit dem Kronenchakra in Verbindung gebracht.

Nutzung magischer Kugeln in Tradition und Moderne

Traditionell werden magische Kugeln genutzt, um Mitteilungen, Informationen oder Visionen aus höheren Bewusstseinsebenen zu erhalten. So sollen sie eine spirituelle Führung und einen Blick in die Zukunft ermöglichen, aber auch die Inspiration erwecken und auf den Pfad der Erleuchtung führen können. Im Volksglauben geben die magischen Kugeln ihre Geheimnisse preis, indem sie betrachtet werden. In der modernen Umsetzung ist dies als eine Art Meditation zu verstehen, bei der die magische Kugel einen Fixpunkt für die Fokussierung bietet. Als schöpferisches Ursymbol der Heiligen Geometrie repräsentiert eine Kugel die Einheit und Zugehörigkeit.

  • Mitteilungen und Informationen
  • Visionen aus einer höheren Bewusstseinsebene
  • Spirituelle Führung
  • Blick in die Zukunft
  • Inspiration wecken
  • Erleuchtung
  • Meditation

Anwendung der Kristallkugel seit der Antike

Die keltischen Druiden gelten als die ersten, die Kristallkugeln zur Beantwortung ihrer Fragen genutzt haben. Sie waren nicht nur die geistigen Führer ihrer antiken Kultur, sondern nahmen oftmals auch beratende Funktionen für hohe Amtsträger ein. Im Mittelalter wurde die Anwendung der magischen Kugel an vielen Orten des Römischen Reiches populär. Ihr Einsatz fand in den Aufzeichnungen des römischen Philosophen und Naturwissenschaftlers Plinius der Ältere einen Platz. Später ließ sich sogar Queen Elizabeth I. von England durch ihren Astrologen mithilfe der Glaskugeln beraten. In der modernen Esoterik wird die Kugel bis heute als Symbol der Fruchtbarkeit, des energetischen Schutzes, der Familie und Freundschaften sowie der Ganzheit betrachtet.

  • Furchtbarkeit
  • Energetischer Schutz
  • Familie
  • Freundschaft
  • Ganzheit
Weitere Produktkategorien die man in Magische Kugeln (Wahrsagen, Okkultismus) ansehen kann