Malas Gebetsketten

Malas Gebetsketten

Produkte zu "Malas Gebetsketten" im Online Shop kaufen

Gebetsketten mit Perlen und Quasten - in unserem Shop können die hochwertigen spirituellen Malas online gekauft werden. Gefertigt aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Farben, bieten wir eine ansprechende Auswahl der traditionellen Gebetsketten. Bekannt sind sie als Hilfe für Gebet und Meditation aus Buddhismus und Hinduismus sowie im Yoga. Sie eignen sich für das Ruhegebet, das Rezitieren von Affirmationen, die Wiederholung von Mantras oder einfach als spiritueller Schmuck.

0 Artikel gefunden

Gebetsketten mit Perlen und Quasten - in unserem Shop können die hochwertigen spirituellen Malas online gekauft werden. Gefertigt aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Farben, bieten wir eine ansprechende Auswahl der traditionellen Gebetsketten. Bekannt sind sie als Hilfe für Gebet und Meditation aus Buddhismus und Hinduismus sowie im Yoga. Sie eignen sich für das Ruhegebet, das Rezitieren von Affirmationen, die Wiederholung von Mantras oder einfach als spiritueller Schmuck.

0 Artikel gefunden

Was sind Mala Gebetsketten?

Eine Mala besteht aus aneinandergereihten Perlen an einem Band, traditionell werden 108 Perlen genutzt. Ergänzt wird die Gebetskette durch eine größere Perle, die sogenannte Guru oder Bindu Perle, in der das Band zusammenläuft und mit dekorativen Quasten endet. Gefertigt werden die Gebetsketten unseres Online Shop aus verschiedenen Materialien von Holz bis Edelstein, die jeweils eine eigene Energie in sich tragen. Benutzt werden die Malas, um positive Kräfte im Leben zu aktivieren und einen Wandel zum Guten zu unterstützen.

  • Gebetskette mit Perlen
  • Mala aus Edelstein oder Holz
  • Mit Guru-Perle (Bindu)
  • Mala mit Quasten

Malas online kaufen: Wie werden Gebetsketten verwendet?

Ruhegebete und Mantras, die heiligen Worte aus Hinduismus und Buddhismus, besitzen den Überlieferungen zufolge eine besondere spirituelle Kraft. Die Gebetsketten aus unserem Sortiment helfen dabei, Mantras zu rezitieren und die Wiederholungen zu zählen (jede Perle steht für eine Wiederholung). Den Start- und Endpunkt bildet dabei die Guru Perle. Die Mala wird wie eine Kette um den Hals getragen oder um das Handgelenk gewickelt. Mit dem Daumen wird sie im Uhrzeigersinn durch die Finger geschoben.

Gebetsketten: Bedeutung von Malas

Das Wort Mala entstammt der altindischen Sprache Sanskrit und kann als „Meditationskranz“ übersetzt werden. Die klassischen Malas gehören zur traditionellen spirituellen Praxis im Hinduismus, im Buddhismus und im Yoga. Für die Hindus stellt jede Perle der Mala eine Gottheit dar, für die Buddhisten symbolisieren die einzelnen Elemente jeweils eine Lehre Buddhas. In der Meditation dient die Mala zur Wiederholung von Mantras und Affirmationen.

Was sind Mala Gebetsketten?

Eine Mala besteht aus aneinandergereihten Perlen an einem Band, traditionell werden 108 Perlen genutzt. Ergänzt wird die Gebetskette durch eine größere Perle, die sogenannte Guru oder Bindu Perle, in der das Band zusammenläuft und mit dekorativen Quasten endet. Gefertigt werden die Gebetsketten unseres Online Shop aus verschiedenen Materialien von Holz bis Edelstein, die jeweils eine eigene Energie in sich tragen. Benutzt werden die Malas, um positive Kräfte im Leben zu aktivieren und einen Wandel zum Guten zu unterstützen.

  • Gebetskette mit Perlen
  • Mala aus Edelstein oder Holz
  • Mit Guru-Perle (Bindu)
  • Mala mit Quasten

Malas online kaufen: Wie werden Gebetsketten verwendet?

Ruhegebete und Mantras, die heiligen Worte aus Hinduismus und Buddhismus, besitzen den Überlieferungen zufolge eine besondere spirituelle Kraft. Die Gebetsketten aus unserem Sortiment helfen dabei, Mantras zu rezitieren und die Wiederholungen zu zählen (jede Perle steht für eine Wiederholung). Den Start- und Endpunkt bildet dabei die Guru Perle. Die Mala wird wie eine Kette um den Hals getragen oder um das Handgelenk gewickelt. Mit dem Daumen wird sie im Uhrzeigersinn durch die Finger geschoben.

Gebetsketten: Bedeutung von Malas

Das Wort Mala entstammt der altindischen Sprache Sanskrit und kann als „Meditationskranz“ übersetzt werden. Die klassischen Malas gehören zur traditionellen spirituellen Praxis im Hinduismus, im Buddhismus und im Yoga. Für die Hindus stellt jede Perle der Mala eine Gottheit dar, für die Buddhisten symbolisieren die einzelnen Elemente jeweils eine Lehre Buddhas. In der Meditation dient die Mala zur Wiederholung von Mantras und Affirmationen.

Weitere Produktkategorien die man in Malas Gebetsketten ansehen kann