Onyx

Onyx

Produkte zu "Onyx" im Online Shop kaufen

Der Onyx ist eine begehrte Varietät des Chalcedons. Bereits in der Antike kam der ansprechende Edelstein für die Fertigung verschiedener Objekte zum Einsatz. Im Laufe der Jahre wurde er unter anderem für die Fertigung von Gemmen und Manschettenknöpfe oder für die Herstellung von Kunsthandwerk genutzt. Als Schmuckstein ist er vor allem aufgrund seiner einzigartigen Onyxbänderung beliebt.

1 Artikel gefunden

Der Onyx ist eine begehrte Varietät des Chalcedons. Bereits in der Antike kam der ansprechende Edelstein für die Fertigung verschiedener Objekte zum Einsatz. Im Laufe der Jahre wurde er unter anderem für die Fertigung von Gemmen und Manschettenknöpfe oder für die Herstellung von Kunsthandwerk genutzt. Als Schmuckstein ist er vor allem aufgrund seiner einzigartigen Onyxbänderung beliebt.

1 Artikel gefunden

 
Artikelsortierung

Onyx: Traditionelle Wirkung und Bedeutung

In den Kulturen des Altertums hatte der Onyx seinen festen Platz. In Indien und Persien wurde angenommen, dass der Edelstein in der Lage sei, die Geburtsschmerzen zu lindern. Die Römer nutzten den zierenden Stein vor allem für kunsthandwerkliche Arbeiten. Die Griechen verbanden den Onyx mit Mut, wenn in ihn das Antlitz eines Kriegsgottes geschnitzt wurde. Im Rahmen der modernen Steinkunde kommt der Onyx zum Einsatz, um belastende Gewohnheiten zu ändern und Stress zu lösen. Durch die Energien des Steins werden die Konzentration und die Fokussierung gefördert, die dabei helfen, am Ball zu bleiben und etwas zu Ende zu bringen. Aufgrund dieser Kräfte wrden die Onyx-Produkte aus unserem Online Shop auch vermehrt beim Lernen eingesetzt.

  • Geburtsstein
  • Loslösen von Gewohnheiten
  • Konzentration und Fokussierung

Onyx: Farbe und Transparenz

Der Onyx aus unserem Sortiment ist im Allgemeinen opak und kommt nur selten in leicht durchscheinenden Varianten vor. Die bekannte zweifarbige Onyxbänderung zeigt im Wechsel nebeneinander liegende schwarz-weiße Schichten. Es sind jedoch auch farbenfrohe Bänderungen möglich – diese Varietät wird dann als Achat bezeichnet. Chalcedone, die ein tiefes, reines Schwarz besitzen, werden ebenfalls Onyx genannt. Gefunden wird der schöne Stein beispielsweise in Indien und Pakistan, aber auch in Brasilien und Uruguay. Der Onyx ist jedoch so begehrt, dass die natürlichen Vorkommen nicht ausreichen um die hohe Nachfrage zu decken. Aus diesem Grund existieren viele Fälschungen und andere Edelsteine, wie beispielsweise der Chalcedon, werden als Onyx verkauft.

Onyx: Reinigen, Entladen und Aufladen

Einmal in der Woche sollte der Onyx nach dem Kaufen oder Gebrauchen gesäubert und entladen werden. Dies geschieht unter fließendem Wasser mit lauwarmer Temperatur. Um dem Edelstein wieder neue Energien zuzuführen, wird er über Bergkristalle oder das Sonnenlicht aufgeladen.

Onyx: Traditionelle Wirkung und Bedeutung

In den Kulturen des Altertums hatte der Onyx seinen festen Platz. In Indien und Persien wurde angenommen, dass der Edelstein in der Lage sei, die Geburtsschmerzen zu lindern. Die Römer nutzten den zierenden Stein vor allem für kunsthandwerkliche Arbeiten. Die Griechen verbanden den Onyx mit Mut, wenn in ihn das Antlitz eines Kriegsgottes geschnitzt wurde. Im Rahmen der modernen Steinkunde kommt der Onyx zum Einsatz, um belastende Gewohnheiten zu ändern und Stress zu lösen. Durch die Energien des Steins werden die Konzentration und die Fokussierung gefördert, die dabei helfen, am Ball zu bleiben und etwas zu Ende zu bringen. Aufgrund dieser Kräfte wrden die Onyx-Produkte aus unserem Online Shop auch vermehrt beim Lernen eingesetzt.

  • Geburtsstein
  • Loslösen von Gewohnheiten
  • Konzentration und Fokussierung

Onyx: Farbe und Transparenz

Der Onyx aus unserem Sortiment ist im Allgemeinen opak und kommt nur selten in leicht durchscheinenden Varianten vor. Die bekannte zweifarbige Onyxbänderung zeigt im Wechsel nebeneinander liegende schwarz-weiße Schichten. Es sind jedoch auch farbenfrohe Bänderungen möglich – diese Varietät wird dann als Achat bezeichnet. Chalcedone, die ein tiefes, reines Schwarz besitzen, werden ebenfalls Onyx genannt. Gefunden wird der schöne Stein beispielsweise in Indien und Pakistan, aber auch in Brasilien und Uruguay. Der Onyx ist jedoch so begehrt, dass die natürlichen Vorkommen nicht ausreichen um die hohe Nachfrage zu decken. Aus diesem Grund existieren viele Fälschungen und andere Edelsteine, wie beispielsweise der Chalcedon, werden als Onyx verkauft.

Onyx: Reinigen, Entladen und Aufladen

Einmal in der Woche sollte der Onyx nach dem Kaufen oder Gebrauchen gesäubert und entladen werden. Dies geschieht unter fließendem Wasser mit lauwarmer Temperatur. Um dem Edelstein wieder neue Energien zuzuführen, wird er über Bergkristalle oder das Sonnenlicht aufgeladen.

Weitere Produktkategorien die man in Onyx ansehen kann