Perle & Koralle

Perle & Koralle

Produkte zu "Perle & Koralle" im Online Shop kaufen

Die begehrte Perle wird von lebenden Muscheln geformt und gilt deswegen als organischer Edelstein. Im Persischen Golf wurde bereits zu Zeiten des Altertums nach den Schmucksteinen getaucht – ohne menschliches Zutun entstandene und auf diese Weise geborgene Perlen, gelten als die hochwertigsten und natürlichsten Exemplare. Die bekannteste unter ihnen ist „La Pelegrina“, die vor mehr als 400 Jahren vor der Küste Panamas gefunden wurde und seitdem durch die Hände vieler europäischer Adliger ging von den Tudors bis zu Napoleon III. Heute stammen die Perlen größtenteils aus der Zucht von Muschelbänken, die unter anderem im Meer vor Japan, Indonesien und China liegen.

13 Artikel gefunden

Die begehrte Perle wird von lebenden Muscheln geformt und gilt deswegen als organischer Edelstein. Im Persischen Golf wurde bereits zu Zeiten des Altertums nach den Schmucksteinen getaucht – ohne menschliches Zutun entstandene und auf diese Weise geborgene Perlen, gelten als die hochwertigsten und natürlichsten Exemplare. Die bekannteste unter ihnen ist „La Pelegrina“, die vor mehr als 400 Jahren vor der Küste Panamas gefunden wurde und seitdem durch die Hände vieler europäischer Adliger ging von den Tudors bis zu Napoleon III. Heute stammen die Perlen größtenteils aus der Zucht von Muschelbänken, die unter anderem im Meer vor Japan, Indonesien und China liegen.

13 Artikel gefunden

 

Perle: Traditionelle Anwendung und Bedeutung

Die Perle taucht weltweit in der Mythologie vieler Völker auf. In Asien wird sie zu den heiligen Edelsteinen gezählt. In polynesischen Legenden ist es der Fruchtbarkeitsgott Oro, der über den Regenbogen hinab auf die Insel Bora-Bora steigt und der bezaubernden Prinzessin den schönen Edelstein schenkt. Im traditionellen Wissen steht die Perle für Ehrlichkeit, Loyalität und Freundschaft. So soll sie Überlieferungen zufolge anzeigen, wenn sich Freunde treffen, die einander vertrauen können. In der Steinheilkunde wird die Perle als zuverlässiger Weggefährte genutzt, da sie bei der Aufarbeitung verschiedener Ereignisse im Leben eines Menschen helfen kann. Die organischen Edelsteine sollen bei innerer Zerrissenheit und seelischen Konflikten Linderung verschaffen und so ein harmonisches Lebensgefühl unterstützen können.

  • Ehrlichkeit
  • Loyalität
  • Freundschaft

Perle: Farbe und Transparenz

Obwohl die opaken Perlen häufig in samtigem Weiß zu finden sind, bieten sie eine große Farbvielfalt. Die schwarze Azra, eine der bekanntesten Perlen der Welt, ziert die russischen Kronjuwelen und schimmert in Tiefschwarz. Die Farbe der Perle hängt maßgeblich von ihrem geografischen Ursprung ab. So weisen Tahiti-Perlen oftmals ein Farbspiel zwischen den Farben Pink, Purpur, Grau, Schwarz und Dunkelgrün auf. Die bekannten Perlen aus der Südsee erscheinen oftmals in weißen, silbrigen oder goldenen Nuancen. Seltener finden sich braune, gelbe, orangefarbene oder vielfarbige Perlen.

Perle: Reinigen, entladen und aufladen

Als organischer Edelstein erfordert die empfindliche Perle eine besondere Pflege. Sie sollte regelmäßig am Körper getragen werden, da die natürlichen Fette dem Schutz dienen. Pauan-Muscheln, auch Seeopal genannt, werden zum energetischen Aufladen eingesetzt. Sonnenlicht, hohe Feuchtigkeit oder Trockenheit sowie extreme Schwankungen in der Temperatur können der Perle schaden. Parfüms, Deos und Make-Up können Chemikalien enthalten, die ebenfalls dem Glanz des schönen Steins schaden.

Perle: Traditionelle Anwendung und Bedeutung

Die Perle taucht weltweit in der Mythologie vieler Völker auf. In Asien wird sie zu den heiligen Edelsteinen gezählt. In polynesischen Legenden ist es der Fruchtbarkeitsgott Oro, der über den Regenbogen hinab auf die Insel Bora-Bora steigt und der bezaubernden Prinzessin den schönen Edelstein schenkt. Im traditionellen Wissen steht die Perle für Ehrlichkeit, Loyalität und Freundschaft. So soll sie Überlieferungen zufolge anzeigen, wenn sich Freunde treffen, die einander vertrauen können. In der Steinheilkunde wird die Perle als zuverlässiger Weggefährte genutzt, da sie bei der Aufarbeitung verschiedener Ereignisse im Leben eines Menschen helfen kann. Die organischen Edelsteine sollen bei innerer Zerrissenheit und seelischen Konflikten Linderung verschaffen und so ein harmonisches Lebensgefühl unterstützen können.

  • Ehrlichkeit
  • Loyalität
  • Freundschaft

Perle: Farbe und Transparenz

Obwohl die opaken Perlen häufig in samtigem Weiß zu finden sind, bieten sie eine große Farbvielfalt. Die schwarze Azra, eine der bekanntesten Perlen der Welt, ziert die russischen Kronjuwelen und schimmert in Tiefschwarz. Die Farbe der Perle hängt maßgeblich von ihrem geografischen Ursprung ab. So weisen Tahiti-Perlen oftmals ein Farbspiel zwischen den Farben Pink, Purpur, Grau, Schwarz und Dunkelgrün auf. Die bekannten Perlen aus der Südsee erscheinen oftmals in weißen, silbrigen oder goldenen Nuancen. Seltener finden sich braune, gelbe, orangefarbene oder vielfarbige Perlen.

Perle: Reinigen, entladen und aufladen

Als organischer Edelstein erfordert die empfindliche Perle eine besondere Pflege. Sie sollte regelmäßig am Körper getragen werden, da die natürlichen Fette dem Schutz dienen. Pauan-Muscheln, auch Seeopal genannt, werden zum energetischen Aufladen eingesetzt. Sonnenlicht, hohe Feuchtigkeit oder Trockenheit sowie extreme Schwankungen in der Temperatur können der Perle schaden. Parfüms, Deos und Make-Up können Chemikalien enthalten, die ebenfalls dem Glanz des schönen Steins schaden.

Weitere Produktkategorien die man in Perle & Koralle ansehen kann