Tigerauge

Tigerauge

Produkte zu "Tigerauge" im Online Shop kaufen

Die Ähnlichkeit zum Auge der legendären Raubkatze brachte dem Tigerauge seinen Namen ein. Bei dem ansprechenden Edelstein handelt es sich um eine goldbraune, gestreifte Varietät des Minerals Quarz, die als Schmuckstein vor allem im Cabochon-Schliff und für die Fertigung von Kunsthandwerk sehr begehrt ist. Mit einer Länge von zwei Metern und einem Gewicht von 150 Kg kann das größte jemals gefundene Tigerauge beeindrucken. Besonders häufig wird der schöne Edelstein in Südafrika und Australien abgebaut, wo sich auch eine besondere farbenfrohe Variante Tigerauges (Marra Mamba) finden lässt.

7 Artikel gefunden

Die Ähnlichkeit zum Auge der legendären Raubkatze brachte dem Tigerauge seinen Namen ein. Bei dem ansprechenden Edelstein handelt es sich um eine goldbraune, gestreifte Varietät des Minerals Quarz, die als Schmuckstein vor allem im Cabochon-Schliff und für die Fertigung von Kunsthandwerk sehr begehrt ist. Mit einer Länge von zwei Metern und einem Gewicht von 150 Kg kann das größte jemals gefundene Tigerauge beeindrucken. Besonders häufig wird der schöne Edelstein in Südafrika und Australien abgebaut, wo sich auch eine besondere farbenfrohe Variante Tigerauges (Marra Mamba) finden lässt.

7 Artikel gefunden

Tigerauge: Traditionelle Anwendung und Bedeutung

Der interessante Katzenaugeneffekt und die ansprechende Farbgebung des Tigerauges waren schon bei den alten Ägyptern begehrt, die ihn zu religiösen Figuren schnitzten. Bis heute ist die Verwendung als zu einer Figur geschnitzter Talisman verbreitet. Lange waren Legenden im Volksglauben verankert, die besagten, dass es möglich sei als Besitzer eines Tigerauges Alles sehen zu können. Bis heute kommt der Edelstein in der Steinheilkunde zum Einsatz, um den Blick zu klären und falsche Annahmen zu entlarven. Seinem Besitzer nutzen diese traditionell überlieferten Fähigkeiten des Steines vor allem bei der Entscheidungsfindung. Seine erdende Kraft macht ihn zu einem beliebten Schutzstein, der innere Ruhe und Mut schenken kann.

  • Klärung
  • Entscheidungsfindung
  • Mut und Ruhe

Tigerauge: Farbe und Transparenz

Das Tigerauge besitzt einen seidigen Glanz und erscheint opak. Seine gebänderte Farbgebung kann verschiedene Nuancen zwischen Gold und Braun aufweisen. Der begehrte Katzenaugeneffekt durch schimmerndes Licht im Stein wird als Chatoyance bezeichnet. Diese einzigartige Chatoyance sowie die ungewöhnliche Farbe des Tigerauges machen es vergleichsweise fälschungssicher. Die im Handel angebotenen  Roten Tigeraugen (auch als Drachenauge bekannt) wurden behandelt und sind keine natürliche Erscheinung. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe eignet sich das Tigerauge generell nicht für die direkte Herstellung von Edelsteinwasser und den dauerhaften Hautkontakt über Wochen.

Tigerauge: Reinigen, entladen und aufladen

Nach jeder Benutzung sollte das Tigerauge gereinigt und entladen werden. Dies erfolgt unter fließendem, warmem Wasser. Für die Aufladung eignen sich kraftvolle Sonnenstrahlen.

Tigerauge: Traditionelle Anwendung und Bedeutung

Der interessante Katzenaugeneffekt und die ansprechende Farbgebung des Tigerauges waren schon bei den alten Ägyptern begehrt, die ihn zu religiösen Figuren schnitzten. Bis heute ist die Verwendung als zu einer Figur geschnitzter Talisman verbreitet. Lange waren Legenden im Volksglauben verankert, die besagten, dass es möglich sei als Besitzer eines Tigerauges Alles sehen zu können. Bis heute kommt der Edelstein in der Steinheilkunde zum Einsatz, um den Blick zu klären und falsche Annahmen zu entlarven. Seinem Besitzer nutzen diese traditionell überlieferten Fähigkeiten des Steines vor allem bei der Entscheidungsfindung. Seine erdende Kraft macht ihn zu einem beliebten Schutzstein, der innere Ruhe und Mut schenken kann.

  • Klärung
  • Entscheidungsfindung
  • Mut und Ruhe

Tigerauge: Farbe und Transparenz

Das Tigerauge besitzt einen seidigen Glanz und erscheint opak. Seine gebänderte Farbgebung kann verschiedene Nuancen zwischen Gold und Braun aufweisen. Der begehrte Katzenaugeneffekt durch schimmerndes Licht im Stein wird als Chatoyance bezeichnet. Diese einzigartige Chatoyance sowie die ungewöhnliche Farbe des Tigerauges machen es vergleichsweise fälschungssicher. Die im Handel angebotenen  Roten Tigeraugen (auch als Drachenauge bekannt) wurden behandelt und sind keine natürliche Erscheinung. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe eignet sich das Tigerauge generell nicht für die direkte Herstellung von Edelsteinwasser und den dauerhaften Hautkontakt über Wochen.

Tigerauge: Reinigen, entladen und aufladen

Nach jeder Benutzung sollte das Tigerauge gereinigt und entladen werden. Dies erfolgt unter fließendem, warmem Wasser. Für die Aufladung eignen sich kraftvolle Sonnenstrahlen.

Weitere Produktkategorien die man in Tigerauge ansehen kann