Traumfänger

Traumfänger

Produkte zu "Traumfänger" im Online Shop kaufen

Die Traumfänger (engl. Dreamcatcher) in unserem Online-Shop entstammen der Kultur der amerikanischen Ureinwohner. In ihren Überlieferungen wurden diese heiligen Objekte genutzt, um den Schlaf zu stärken.

Traditionell werden die Traumfänger aus Zweigen gefertigt, die zu einem Kreis gebogen und mit einem Netz bespannt sind. In diesem sollen die schlechten Träume gefangen werden, während die guten Träume hindurchschlüpfen können. Ergänzt werden die Traumfänger durch verschiedene rituelle, heilige oder persönliche Gegenstände.

Kaufen Sie jetzt günstig einen Traumfänger und beachten Sie auch unsere anderen Artikel in dieser Kategorie.

26 Artikel gefunden

Die Traumfänger (engl. Dreamcatcher) in unserem Online-Shop entstammen der Kultur der amerikanischen Ureinwohner. In ihren Überlieferungen wurden diese heiligen Objekte genutzt, um den Schlaf zu stärken.

Traditionell werden die Traumfänger aus Zweigen gefertigt, die zu einem Kreis gebogen und mit einem Netz bespannt sind. In diesem sollen die schlechten Träume gefangen werden, während die guten Träume hindurchschlüpfen können. Ergänzt werden die Traumfänger durch verschiedene rituelle, heilige oder persönliche Gegenstände.

Kaufen Sie jetzt günstig einen Traumfänger und beachten Sie auch unsere anderen Artikel in dieser Kategorie.

26 Artikel gefunden

Traumfänger online bestellen: Was sind Traumfänger?

Die traditionellen Traumfänger besitzen eine runde Form beispielsweise aus Holz, da sie ein Sinnbild des Kreislaufes von Tag und Nacht, Sonnen und Mond, Schlafen und Wachen sowie Leben und Tod sind. Das innenliegende Geflecht, früher aus Tiersehnen oder Pflanzenmaterial gefertigt, wurde dem natürlichen Netz einer Spinne nachempfunden. Ergänzt werden Rahmen und Netz oftmals durch Federn, die symbolisch für das Licht, das Fliegen, Botschaften und die Luft stehen, ohne die kein Leben möglich wäre. Bewegen sie sich, soll dies darauf hindeuten, dass soeben ein guter Traum und seine Botschaft eingefangen und zum Träumenden geleitet wird. Auch Glas – und Holzperlen oder Edelsteine können einen Traumfänger unseres Onine Shops komplettieren – symbolisch stehen sie für die schützende Spinne in ihrem Netz, die die negativen Träume abfängt sowie für gefangene gute Träume und sollen den Schutz verstärken.

·        Runde Form z.B. aus Holz

·        Geflochtenes Netz

·        Federn

·        Perlen und Edelsteine

Woher kommen die Traumfänger?

Die Idee, schlechte Träume einzufangen, entstammt von den Anashinabe – einem Indianervolk Nordamerikas, dessen Wurzeln sich um die Großen Seen finden lassen. Später lagen ihre Siedlungen zwischen Kanada und den Nördlichen Plains der USA. In ihrer Kultur stellen geheime Botschaften und die Deutung von Träumen einen wichtigen Kernpunkt da. Sie ordneten diese Visionen als einen Teil der Wirklichkeit ein, die unter anderem als Offenbarungen und Mitteilungen zu verstehen seien. Sie glaubten an die Einheit von allem und die große Kraft Manitu, die als Weltseele und Große Kraft in allem zu finden ist – von einer Handlung bis zu einem Objekt.

·        Kulturelles Objekt der Indianer Nordamerikas

·        Träume und Visionen als Teil der Wirklichkeit

·        Teil des Glaubens an die Einheit, die Weltenseele und die Große Kraft

Traumfänger online bestellen: Was sind Traumfänger?

Die traditionellen Traumfänger besitzen eine runde Form beispielsweise aus Holz, da sie ein Sinnbild des Kreislaufes von Tag und Nacht, Sonnen und Mond, Schlafen und Wachen sowie Leben und Tod sind. Das innenliegende Geflecht, früher aus Tiersehnen oder Pflanzenmaterial gefertigt, wurde dem natürlichen Netz einer Spinne nachempfunden. Ergänzt werden Rahmen und Netz oftmals durch Federn, die symbolisch für das Licht, das Fliegen, Botschaften und die Luft stehen, ohne die kein Leben möglich wäre. Bewegen sie sich, soll dies darauf hindeuten, dass soeben ein guter Traum und seine Botschaft eingefangen und zum Träumenden geleitet wird. Auch Glas – und Holzperlen oder Edelsteine können einen Traumfänger unseres Onine Shops komplettieren – symbolisch stehen sie für die schützende Spinne in ihrem Netz, die die negativen Träume abfängt sowie für gefangene gute Träume und sollen den Schutz verstärken.

·        Runde Form z.B. aus Holz

·        Geflochtenes Netz

·        Federn

·        Perlen und Edelsteine

Woher kommen die Traumfänger?

Die Idee, schlechte Träume einzufangen, entstammt von den Anashinabe – einem Indianervolk Nordamerikas, dessen Wurzeln sich um die Großen Seen finden lassen. Später lagen ihre Siedlungen zwischen Kanada und den Nördlichen Plains der USA. In ihrer Kultur stellen geheime Botschaften und die Deutung von Träumen einen wichtigen Kernpunkt da. Sie ordneten diese Visionen als einen Teil der Wirklichkeit ein, die unter anderem als Offenbarungen und Mitteilungen zu verstehen seien. Sie glaubten an die Einheit von allem und die große Kraft Manitu, die als Weltseele und Große Kraft in allem zu finden ist – von einer Handlung bis zu einem Objekt.

·        Kulturelles Objekt der Indianer Nordamerikas

·        Träume und Visionen als Teil der Wirklichkeit

·        Teil des Glaubens an die Einheit, die Weltenseele und die Große Kraft

Weitere Produktkategorien die man in Traumfänger ansehen kann